Unsere Honigbienen Biene auf eine Blüte

Unsere Honigbienen (Apis mellifera) gehören zur Rasse Carnica. Eine der häufigsten Honigbienen in Deutschland.

Sie wurde durch Zucht besonders auf die Sanftmütigkeit Wert gelegt, was wir (und unsere Nachbarn) besonders schätzen.

Unsere Bienen sind ca. 13mm lang und leben naturgemäß im Sommer kürzer (2-5 Wochen) und im Winter länger (4-7 Monate).

Eine Erklärung für die unterschiedlichen Lebensspannen ist die Arbeit, die eine Arbeiterin im Sommer verrichtet. Eine andere ist die Gefahr im Sommer von natürlichen Feinden auf einem Ausflug gefressen zu werden.

Im Winter hingegen beschränkt sich die Arbeit im Stock auf ein Minimum und ein großteil der Zeit wird geruht Ausflüge unterbleiben in der Regel, damit ist die Gefahr einem Fressfeind zum Opfer zu fallen sehr gering.

Bienen gelten als fleißig, fliegen jedoch immer nur notwendige Strecken um an Pollen, Blütennektar oder Harz zu kommen. Dazu fliegen sie, sofern es möglich ist nur kurze Strecken. Im Umkreis von 3km um den Stock sollte genügend Nahrung für die Bienen vorhanden sein. Bei mangelndem Futterangebot in nächster Nähe fliegen unsere Honigbienen ca. 5km um eine geeignete Futterstelle zu finden.
An unseren beiden Standorten haben unsere Bienen ein reichaltiges Nahrungsangebot. Sie können auf der Seite mit unserem Standorten interaktive Karten finden, die das Sammelgebiet unserer Bienen visualisiert.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Mahlzeit! #krokus #biene #honigbiene #frühling #lila #blume #blüte #nektar #pollen #garten #natur #naturerwachen #spring #bee #honeybee #nature

Ein Beitrag geteilt von Dittelbrumm (@dittelbrumm) am

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Fleißiges Bienchen bei der Arbeit #biene #honigbiene #imkerei #aster #herbstaster #herbst #nektarsammlerin #blume #blüte #garten #lila #herbstlich #herbstgarten #bee #apinary #autumn

Ein Beitrag geteilt von Dittelbrumm (@dittelbrumm) am

Wildbienen, Hummeln und Co...

Unsere beiden Standorte sind natürlich auch für andere nützliche Helfer eine Heimat, diese und noch andere Bilder finden Sie auf Instagram Dittelbrumm.

Hummel auf einer Herbstwetter #herbst #hummel #herbstaster #aster #blume #garten

Ein Beitrag geteilt von Dittelbrumm (@dittelbrumm) am

 

 

Taubenschwänzchen am Phlox #taubenschwänzchen #schmetterling #phlox #blume #garten #flammenblume #kolibri #schwärmer #falter

Ein Beitrag geteilt von Dittelbrumm (@dittelbrumm) am

Diese Erdhummel hat sich beim Regen in einer Stockrosenblüte verkrochen #erdhummel #hummel #stockrose #regen #pollen #blüte #garten #bumblebee

Ein Beitrag geteilt von Dittelbrumm (@dittelbrumm) am

Wiesenhummel am Storchschnabel #wiesenstorchschnabel #storchschnabel #wiese #schnabelkraut #wiesenhummel #hummel #wiese

Ein Beitrag geteilt von Dittelbrumm (@dittelbrumm) am

Häufige Fragen zu:

  • Hilfe! Ihre Bienen sitzen immer auf meinem Kuchen, Eis, Schinken, Abendessen etc. !

  • So leid es uns tut, aber das sind keine Bienen. Sondern mit Sicherheit sind es Wespen. Diese suchen z.B. für die Aufzucht ihrer Brut Fleisch, Schinken Wurst etc.
    Bienen hingegen können mit Ihrem Schinken nichts Anfangen.